Tagesordnungspunkt

TOP 18.1: Silvesterprogramm in der Umgebung des Kölner Doms / Multimediaprojektion "Time drifts Cologne", Bühnenprogramm

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.12.2016   Rat/0026/2016 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  3961/2016 

Beschluss:

 

Der Rat genehmigt gemäß § 60 Absatz 1 Satz 3 GO NRW folgende Dringlichkeitsentscheidung des Oberbürgermeisters und eines Ratsmitgliedes:

 

 

Wir beschließen gemäß § 60 Absatz 1, Satz 2 GO NRW, die Realisierung des Multimedia-Projekts „Time Drifts Cologne“ an Silvester 2016 mit Gesamtaufwendungen i.H.v. 185.000 € sowie ergänzende Programmbeiträge mit Gesamtaufwendungen i.H.v. 40.000 €. Zudem beschließen wir im Haus-haltsjahr 2016 zur Projektfinanzierung den überplanmäßigen zahlungswirksamen Mehrbedarf i.S.d. § 83 GO NRW i.H.v. 225.000 € im Teilergebnisplan 0111 – Sonstige Innere Verwaltung in der Teilplan-zeile 13 – Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen (185.000 €) und in der Teilplanzeile 16 – Sonstige ordentl. Aufwendungen (40.000 €). Deckung erfolgt durch entsprechende Mehrerträge bei der Gewerbesteuer im Teilergebnisplan 1601 – Allgemeine Finanzwirtschaft in der Zeile 1 – Steuern und ähnliche Abgaben.

 

 

Köln, den 29.11.2016

 

gez. Henriette Reker                                                               gez. Jörg Frank

Oberbürgermeisterin                                                               Ratsmitglied


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.