Tagesordnungspunkt

TOP : Änderungsantrag zur Beschlussvorlage
„Einrichtung einer Jugendeinrichtung im Clouth-Quartier in Köln-Nippes in Trägerschaft der Jugendzentren gGmbH sowie Zusetzung von Mitteln zur Förderung 1 zusätzlichen Personalstelle für den Kölner Spielewerkstatt e.V. ab 2018“
unter TOP 4.6. auf der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 13.12.2016

BezeichnungInhalt
Nachtrag:13.12.2016 
Sitzung:13.12.2016   JHA/0020/2016 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/2104/2016 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Linke Änderungsantrag nach § 13 Dateigrösse: 208 KB Linke Änderungsantrag nach § 13 208 KB

c)    Es folgt die Abstimmung darüber, ob sich die im Änderungsantrag der Fraktion Die Linke. fett-gedruckten Ergänzungen im Beschluss wiederfinden sollen. Diese können im Falle einer Verabschiedung als Punkt 6 an den durch den Änderungsantrag von CDU, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP abgeänderten Beschlusstext angefügt werden. 

 

Beschluss (Ergänzung):

 

Die Verwaltung soll auf einer der Ausschusssitzungen im ersten Halbjahr 2017 darstellen, wie die Bedarfe an Jugendeinrichtungen und -projekten gedeckt werden sollen, die in der Prioritätenliste der Verwaltung auf einem Rang vor Nippes stehen. Dazu soll die Verwaltung eine detaillierte Maßnahmenplanung vorlegen.

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

  • 8 Zustimmungen: CDU-Fraktion (2), Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen (2), FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), BDKJ Erzdiözese Köln e.V. (1), Caritasverband Köln e.V. (1),

·         keine Gegenstimmen

·         7 Enthaltungen: SPD-Fraktion (3), AWO Kreisverband Köln e.V. (1), Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln e.V. (1), SJD - Die Falken Kreisverband Köln (1), Sportjugend im Stadtsportbund Köln e. V. (1)

Einstimmig zugestimmt.

Anmerkung:
Die vor Sitzungsbeginn als Tischvorlage ausgeteilte Änderungsantrag der Fraktion Die Linke. liegt dieser Niederschrift nochmals als Anlage 2 bei.

Die nun verabschiedete Textpassage ergänzt den durch den vorherigen Änderungsantrag von CDU, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP geänderten Beschlusstext.