Nachtrag: 16.12.2016

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Der Beschlussvorschlag der Verwaltung wird wie folgt geändert bzw. ergänzt:

 

Die Positionen (8) Köln-Imagefilm und (9) Neuaufstellung Markenprozess werden von der Beschlussfassung zur Freigabe zusätzlicher Mittel aus der Kulturförderabgabe, Teilplan 1501, Wirtschaft und Tourismus ausgenommen.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, für das jeweilige Projekt dem Wirtschafts- und Finanzausschuss zeitnah eine Beschlussvorlage mit Konzeption und Umsetzungsvorschlag in Höhe der im Doppelhaushalt veranschlagten Mittel vorzulegen. In Hinsicht auf die Neuaufstellung des Markenprozesses ist der Ratsbeschluss vom 15.03.2016 zugrunde zu legen.

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt