Zusatz: (zurückgestellt aus der Ratssitzung vom 20.12.2016)

Beschluss: Sache ist erledigt

Hierzu liegt eine schriftliche Antwort der Verwaltung vor.

 

Ratsmitglied Wortmann erklärt, dass die Beantwortung seines Erachtens unzureichend sei, da sie lediglich auf den Individualverkehr eingehe und sich nicht mit dem ÖPNV befasse. Die Frage der Trassenführung – ob von der Arnoldshöhe durch das Wasserwerkwäldchen oder einer alternativen Route – bleibe unbeantwortet. Ratsmitglied Wortmann kündigt daher für den Verkehrsausschuss eine neue Anfrage zu diesem Thema an.

 

Die Oberbürgermeisterin sagt eine Beantwortung zu den nochmals vorgetragenen Punkten und der Nachfragen im Verkehrsausschuss zu.