TOP Ö 10.1: Schwimmzeiten für Trans*

Nachtrag: 26.01.2017 Nummer 1

Zusatz: - zugesetzt -

 

Beschluss:

 

Die stimmberechtigten Mitglieder der Stadt AG LST beschließen die Gründung einer Arbeitsgruppe, die die Möglichkeiten geschützter Schwimmzeiten für Transpersonen ermittelt. Die Arbeitsgruppe soll den Dialog ermöglichen zwischen Kölner Trans*-Gruppen, Verantwortlichen der Kölner Bäder, der Fachstelle LST der Stadt Köln, dem Sportamt der Stadt Köln und weiteren Organisationen, wie z.B. dem SC Janus.

 

Die Arbeitsgruppe gründet sich mit Beschluss und trifft sich mindestens einmal bis zur nächsten Sitzung der Stadt AG am 08.06.2017. Zu dieser Sitzung sollen das Thema auf die Tagesordnung gesetzt und ggf. Gäste eingeladen werden.

 

Sophie Sänger

von TX Köln


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.