Tagesordnungspunkt

TOP 3.4: Nutzung einer landwirtschaftlichen Fläche an der Widdersdorfer Landstr. 103 für den Obst- und Gemüseanbau durch einen Verein, LSG L 17, EZ 3, Bezirk 3

hier: Befreiung von den Ge- und Verboten des Landschaftsplans gem.§67Bundesnaturschutzgesetz (BNatschG)

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.02.2017   BUL/0014/2017 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  0344/2017 

Beschluss:

Der Naturschutzbeirat stimmt einer zunächst auf 3 Jahre befristeten Bewirtschaftung durch die Vereinsmitglieder der Gemüsekoop mit den abgestimmten Standorten von Folientunnel, Stellplätzen und Geräteschuppen im Bereich der Widdersdorfer Landstraße 103 zu.


Abstimmungsergebnis:

Mit 11 Ja-Stimmen und 5 Enthaltungen mehrheitlich zugestimmt.