TOP Ö 8.1.4: Änderung der Verkehrsführung Escher Straße
- Antrag der FDP -

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, die Escher Straße auf dem Abschnitt von der Hartwichstraße bis zur Inneren Kanalstraße zur Einbahnstraße umzuwandeln und gleichzeitig dem Fuß- und Radverkehr mehr Platz einzuräumen. Darüber hinaus soll die Geschwindigkeit durchgehend auf Tempo 30 reduziert werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Bei Enthaltung der LKR mehrheitlich gegen die Stimmen von SPD und CDU abgelehnt.