Tagesordnungspunkt

TOP 3.9: Anbringung einer Gedenktafel am Bürgerhaus Stollwerck zur Erinnerung an die Rettung von drei niederländischen Zwangsarbeitern im März 1945

BezeichnungInhalt
Nachtrag:10.03.2017 
Sitzung:16.03.2017   BV1/0029/2017 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  0667/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Beschlussvorlage Bezirksvertretung Dateigrösse: 20 KB Beschlussvorlage Bezirksvertretung 20 KB

Beschluss:

Die Bezirksvertretung 1 beschließt die Anbringung einer Gedenktafel am Bürgerhaus Stollwerck zur Erinnerung an die Rettung von drei niederländischen Zwangsarbeitern im März 1945.

Der ehemalige niederländische Zwangsarbeiter Gerard van der Lee möchte eine Gedenktafel stiften, die an seine Rettung und die zweier weiterer niederländischer Zwangsarbeiter erinnern soll.

 

Der von Gerard van der Lee vorgeschlagene Text lautet:

Als Dank an jene Bewohnerinnen und Bewohner des Severinsviertels,

die uns Anfang März 1945 mit ihrer Menschlichkeit und ihrem Mut im Luftschutzkeller

aufgenommen und vor der Gestapo versteckt haben.

 

Gerrit, Willem und Gerard

Zwangsarbeiter aus Rotterdam

2017 Gestiftet von Gerard van der Lee

 

Dieser Text wird zusammen mit der niederländischen Übersetzung auf einer A3-großen Edelstahltafel aufgetragen, die links am Haupteingang des heutigen Bürgerhauses Stollwerck angebracht werden soll.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.