Tagesordnungspunkt

TOP 8.6: Untersuchung zum Bau von automatischen Quartiersgaragen in Ehrenfeld
Antrag der SPD-Fraktion vom 23.04.2017

BezeichnungInhalt
Sitzung:12.06.2017   BV4/0028/2017 
Zusatz: (übernommen aus der Sitzung am 08.05.2017)
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  AN/0653/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag nach § 3 (SPD BV4) Dateigrösse: 216 KB Antrag nach § 3 (SPD BV4) 216 KB

Die Bezirksvertretung beschließt, die Verwaltung möge den Bau von automatischen Quartiersgaragen in den Bereichen der Takustraße/Dechenstraße und der Wöhlerstraße untersuchen. Diese anzulegenden Quartiersgaragen sollen Anwohnergaragen sein, die auf die Bewohner des genannten abgegrenzten Stadtbereichs und ihre Stellplatznachfrage orientiert sind und in die bestehende Bausubstanz zu integriert sind. Die Einrichtung von Quartiersgaragen sollte mit Mitteln aus der Stellplatzablösung subventioniert werden.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt bei Enthaltung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Herrn Einzelvertreter Schuster (Deine Freunde).