Tagesordnungspunkt

TOP 10.18: Ausbau der Kommunalen Integrationszentren NRW durch das Land

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.07.2017   Rat/0032/2017 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  1100/2017 

Beschluss:

Der Rat beschließt vorbehaltlich der Förderentscheidung des Landes den Ausbau des Kommunalen Integrationszentrums Köln

1.    die Einrichtung von zwei zusätzlichen unbefristeten Planstellen zum Stellenplan 2018:

·         1,0 Stelle Sozialarbeit in der Bewertung S15 zur Stärkung des Sek. II- Bereichs

·         1,0 Stelle Sachbearbeitung im Querschnitt in der Bewertung EG 11

 

Da eine Stellenbesetzung unterjährig im Jahr 2017 erforderlich ist, werden bis zum Inkrafttreten des Stellenplans 2018 verwaltungsintern Verrechnungsstellen bereitgestellt.

 

2.    Die Deckung in Höhe von 75.000 € in 2017 in der Teilplanzeile 11 – Personalaufwendungen, erfolgt durch entsprechende Mehrerträge in Teilplanzeile 2 – Zuwendungen und allgemeine Umlagen.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der AfD-Fraktion und bei Stimmenthaltung der Gruppe pro Köln zugestimmt.