Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.14: Flüchtlingsunterkunft Boltensternstraße

BezeichnungInhalt
Sitzung:21.09.2017   BV5/0024/2017 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/1240/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Gem. Antrag nach § 3 (SPD BV5) Dateigrösse: 106 KB Gem. Antrag nach § 3 (SPD BV5) 106 KB

Beschluss:

 

1.    die Versorgung der Flüchtlingsheime mit Sicherheitspersonal schnellstmöglich wieder in der Personalstärke und Dauer sicherzustellen, wie sie vor dessen Reduktion bestand;

2.    mit hoher Priorität ein Verkehrskonzept für den Betrieb der geplanten Feuerwehrschule zu erstellen, in welchem die besondere Situation der Flüchtlingswohnheime berücksichtigt wird. Das heißt, dass die Aufenthaltsflächen für Flüchtlinge im Außenbereich von Verkehr freigehalten werden sollen. Außerdem müssen Regelungen von Zugängen, die aus Gründen des nachbarschaftlichen Miteinanders zwischen Flüchtlingen und Anwohnern getroffen wurden, auch im Verkehrskonzept berücksichtigt werden. Insbesondere ist das vor Ort befindliche Rolltor geschlossen zu halten. Eine Abstimmung mit Anwohnern, der Heimleitung und den Vertretern des Runden Tisches ist vorzunehmen.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimme von Pro Köln beschlossen.