TOP Ö 3.28: Aufstellung von Fahrgastunterständen (FGU) im Busbereich
hier: Umsetzung des Werbenutzungsvertrages und Änderungen in der Anzahl von FGU-Einheiten

Nachtrag: 08.09.2017

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Innenstadt stimmt den Änderungen der Prioritätenliste Fahrgastunterstände und dem von der Verwaltung vorgeschlagenen weiteren Vorgehen zu.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt, bei Enthaltung von B90/Die Grünen.