Tagesordnungspunkt

TOP 10.12.1: Gemeinsamer Änderungsantrag aller Fraktionen und von Einzelvertreter Schuster (Deine Freunde) zu TOP 10.12, betr.: Schule Girlitzweg Interim Verkehr

BezeichnungInhalt
Nachtrag:11.09.2017 
Sitzung:11.09.2017   BV4/0030/2017 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/1276/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Gem. Änderungsantrag  (SPD BV4) Dateigrösse: 321 KB Gem. Änderungsantrag (SPD BV4) 321 KB

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld begrüßt, dass das Interim für die Gesamtschule Girlitzweg ab dem Schuljahr 2018/2019 am künftigen Standort der Schule eingerichtet werden soll.

 

Die Bezirksvertretung verweist auf ihren einstimmigen Beschluss in der Sitzung vom 9.11.2015 - hier TOP 8.6 - zur verkehrlichen Erschließung der Gesamtschule Girlitzweg bis zum Beginn des Schuljahres 2018/2019.

 

Die Zustimmung zu der o. a. Beschlussvorlage wird daher unter den Vorbehalt gestellt, dass

 

-     eine sichere und zügige Erreichbarkeit der Schule ab diesem Zeitpunkt sichergestellt ist.

-     die notwendigen Haushaltsmittel für die verkehrliche Erschließung der Schule Girlitzweg zur Verfügung stehen.

-     der bereits für das 2. Halbjahr 2016 geforderte Sachstandsbericht zu den geplanten Maßnahmen zur Verkehrserschließung bis Jahresende 2017 in der Bezirksvertretung Ehrenfeld vorgestellt werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.