Tagesordnungspunkt

TOP 8.1: Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der CDU-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE, der FDP/Piraten-Fraktion und Herrn Einzelvertreter Schuster (Deine Freunde): Erhalt und Stärkung des Bezirksordnungsdienstes - Stark im Veedel, nah beim
Menschen

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.10.2017   BV4/0031/2017 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/1393/2017 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beschließt:

 

1. Die Bezirksvertretung Ehrenfeld spricht sich deutlich für den Erhalt des Bezirksordnungsdienstes in der bestehenden Form, d. h. mit eigenen Räumlichkeiten im Bezirksrathaus Ehrenfeld unter Leitung des Bürgeramtes Ehrenfeld aus.

 

2. Die Bezirksvertretung Ehrenfeld fordert den Rat und die Verwaltung auf, den Bezirksordnungsdienst mit ausreichendem Personal und Sachmitteln auszubauen,

so dass auch in den Abend- und Nachtstunden sowie am Wochenende eine

adäquate und bürgernahe Präsenz in den Bezirken sowie kürzere Reaktionszeiten

gewährleistet sind.

 

3. Vor einem endgültigen Beschluss des Rates der Stadt Köln soll das Konzept in jedem Bezirk vorgestellt werden.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.