TOP Ö 3.4: Verlegung einer Trinkwasser-Netzleitung DN 700 und Bau eines Rheindükers MSB 33, Ökokonto-Projekt Nr. 136, LSG L13, L20, L23, EZ 1, Bezirk 7
hier: Erteilung einer Befreiung von den Ge- und Verbotsvorschriften des Landschaftsplans gemäß § 67 (1) Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)

Beschluss:

Der Beirat bei der Unteren Naturschutzbehörde ist mit der Verlegung der Trinkwasser-Netzleitung DN 700 unter der Auflage von Schutz-, Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen einverstanden. Er stimmt der beabsichtigten Befreiung gemäß § 67 Abs. 1 Nr.1 BNatSchG zu.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Mit 14 Ja-Stimmen einstimmig zugestimmt.