TOP Ö 6.1: Verkehrsberuhigung in der Dortmunder Straße in Köln-Eil - aus der letzten Sitzung geschoben bis zur Beantwortung der Fragen durch die Fachverwaltung

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Porz stimmt der Empfehlung der Verwaltung zu, die bestehende Situation beizubehalten und auf eine Neusortierung des Parkraums zu verzichten.

 


Abstimmungsergebnis:

Bei Enthaltung von Frau Bastian (FDP) einstimmig beschlossen.