TOP Ö 2.1: Antrag der SPD-Fraktion vom 02.02.2018 betr. "Wickeltische auf Toiletten in städtischen Gebäuden in Köln–auch für Väter"

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Der Rat beauftragt die Verwaltung, die folgenden Maßnahmen zur

Ausstattung von Toiletten in öffentlichen Gebäuden mit Wickeltischen umzusetzen:

 

  1. Toiletten in städtischen, öffentlich zugänglichen Gebäuden der Stadt Köln sind mit sicheren, sauberen und angemessenen Tischen zum Windelwechseln für Säuglinge und Kleinkinder auszustatten.
  2. Dies gilt ausdrücklich für mindestens jeweils eine öffentlich zugängliche Frauen- und eine Männertoilette eines öffentlichen Gebäudes. Ist ein Einbau von Wickeltischen hier baulich nicht möglich, ist ein für alle Eltern zugänglicher Wickelraum einzurichten. Dies können auch, soweit vorhanden, geschlechtsneutrale Behindertentoiletten, sein. Generell ist darauf zu achten, dass Wickeltische zu beschaffen sind und installiert werden, die auch von Eltern mit Behinderung problemlos genutzt werden können.
  3. An allen weiteren öffentlichen Toiletten des entsprechenden Gebäudes ist eine Beschilderung anzubringen, um die nächstgelegene Toilette mit Wickeltisch oder den Wickelraum im Bedarfsfall schnell auffinden zu können.
  4. Beim Neubau städtischer, öffentlich zugänglicher Gebäude sind die Vorgaben zur Anbringung von Wickeltischen in mindestens jeweils einer öffentlich zugängliche Frauen- und Männertoilette bereits bei der Planung zu berücksichtigen und umzusetzen.




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.