TOP Ö 10.1: Richtlinie für die Benennung von Straßen

Der Ausschuss hat vor Eintritt in die Tagesordnung auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen, den Tagesordnungspunkt wegen Sachzusammenhang gemeinsam mit

8.1         Antrag der SPD-Fraktion betreffend "Richtlinien des Rates für die Neu- und Umbenennung von Straßen und Plätzen"

AN/0070/2017

Stellungnahme der Verwaltung vom 02.02.2017

0338/2017

 

zu behandeln. Anschließend hat der Ausschuss auf Anregung von MdR Pohl beschlossen, beide Tagesordnungspunkte zur nächsten AVR-Sitzung am 23.04.2018 zurückzustellen. Hintergrund sei, dass die Beschlussvorlage noch nicht von allen Bezirksvertretungen vorberaten wurde und eine Synopse über die einzelnen Beschlüsse der Bezirksvertretungen sinnvoll wäre.

 

Beschluss:

 

Die vorliegende Beschlussvorlage sowie der diesbezügliche Antrag der SPD-Fraktion werden zur nächsten AVR-Sitzung am 23.04.2018 zurückgestellt.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.