Beschluss: endgültig abgelehnt

Die Bezirksvertretung Porz fordert die Verwaltung auf, in der kommenden Sitzung einen Sachstandsbericht abzugeben, in dem die Überlegungen zur zukünftigen Nutzung des ehemaligen Praktiker-Baumarkts in Eil dargestellt werden. Der Antrag wurde zuletzt seitens der Verwaltung mehrfach zurückgezogen. Aus Sicht der Bezirksvertretung ist es notwendig, hier Transparenz herzustellen.

 


Abstimmungsergebnis:

Gegen die Stimmen von SPD und Herrn Eberle (Linke) mehrheitlich abgelehnt.