TOP Ö 8.14: Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: Radverkehr Rather Str

Nachtrag: 12.04.2018

Beschluss: ungeändert beschlossen

Der Verkehrsausschuss wird gebeten die Verwaltung zu beauftragen eine sichere Radfahrbeziehung

auf der Rather Str. von Ensen bis Gremberghoven herzustellen.

Die Bezirksvertretung empfiehlt hierzu:

1. Markierung eines Radstreifens oder platzbedingt eines Schutzstreifen

2. Haltelinien an den Einm├╝ndungen zur Rather Str.

3. Behebung der Engstelle an der Einm├╝ndung Schwarzer Weg oder zumindest Beschilderung der Engstelle

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.