TOP Ö 13.14: Stadtklima-/Stadtverschönerungsprogramm 2018 im Stadtbezirk Rodenkirchen

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen hat in der Sitzung am 23.04.2018 beschlossen, die vom Rat im Haushaltsplan 2018 bereitgestellten Mittel in Höhe von 100.000 Euro für das Haushaltsjahr 2018 für Maßnahmen zur Stadtverschönerung nach Maßgabe des vom Finanzausschuss am 03.04.2017 beschlossenen Kriterienkatalogs wie folgt zu verwenden:

 Maßnahme

Betrag in Euro

Park am Rosenzweigweg in Köln-Zollstock:

5 Nischen mit Sitz/Bank Kombinationen ausstatten und unterpflastern

28.000,00 €

Südpark in Köln-Marienburg: Blumenzwiebelpflanzung (Krokusse, Narzissen) Ersatzpflanzung Rhododendren

5.000,00 €

Wetterpilz Äußerer Grüngürtel in Köln-
Grundfläche pflastern und Holzbank um Stamm erneuern

9.000,00 €

Vorgebirgspark in Köln-Zollstock: Blumenzwiebelpflanzung

2.500 €

Bänke in verschiedenen Grünanlagen; hier um den Beschlüssen /
Wünschen möglichst zeitnah nachzukommen:
ca. 13 Bänke , incl. Unterpflasterung

16.900 €

Konrad-Adenauer-Straße in Köln-Marienburg:
Absperrung zum Schutz der Grünanlage zur Straße mit Robinienstamm-Pfählen und neue Doppelholmsperre

13.600,00 €

Straßenbäume, Ersatzpflanzungen: Beschlussfassung 19.03.2018

25.000,00 €

Summe:

100.000,00 €

 

Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe der Mittel für das Jahr 2018 in Höhe 100.000 € für die von der Bezirksvertretung Rodenkirchen in der Sitzung am 23.04.2018 beschlossenen Maßnahmen. Die entsprechenden Aufwendungen stehen im Haushaltsplan 2018 im Teil-ergebnisplan 1301 – Öffentliches Grün, Wald- und Forstwirtschaft, Erholungsanlagen, in Teil-planzeile 13 – Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen, zu Verfügung.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt