Nachtrag: 03.09.2018

Beschluss: Kenntnis genommen

Bezirksvertreter Fischer (Fraktion DIE LINKE.) nimmt Bezug auf seine Nachfragen und bemängelt, dass die Frage 4 in der vorliegen Beantwortung leider immer noch nicht beantwortet worden ist. Er bittet deshalb erneut, die Frage 4 aus seiner Anfrage vom 14.06.2017, die da lautet:

Welche städtischen Grundstücke und Grundstücke im Besitz städtischer Töchter oder stadtnaher Betriebe im Stadtbezirk Kalk sind grundsätzlich geeignet, weitere städtische Schwimmbäder zu errichten?

zu beantworten.

 

Die Bezirksvertretung Kalk nimmt die Beantwortung zur Kenntnis.