TOP Ö 12.37: Koelnmesse GmbH
hier: Gewährung eines Bürgschaftsrahmens für das Investitionsprojekt Koelnmesse 3.0

Nachtrag: 12.09.2018

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Finanzausschuss empfiehlt dem Rat die Annahme des folgenden Beschlussvorschlages:

 

Der Rat der Stadt Köln erklärt sich damit einverstanden, dass die Stadt Köln selbstschuldnerische, modifizierte Ausfallbürgschaften für Darlehen, die der Finanzierung des Investitonsprojektes Koelnmesse 3.0 der Koelnmesse GmbH dienen, bis zu einer Gesamthöhe von 76.800.000 € übernimmt. Für die Bürgschaft wird ein marktübliches Entgelt gezahlt.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt