TOP Ö 5.2.7.1: Notschlafstellen für Obdachlose, Änderungsantrag Linke

Nachtrag: 14.09.2018

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Antrag AN/1205/2018 wird durch folgenden Antrag ersetzt:

1.)  Die Verwaltung wird beauftragt, gemeinsam mit Trägern von Schlafstellen für Obdachlose zu prüfen, wo und wie mehr Übernachtungsmöglichkeiten für Obdachlose mit Hunden im Bezirk Innenstadt eingerichtet werden können.

 

2.)  Die Verwaltung wird ferner beauftragt, gemeinsam mit Trägern von Schlafstellen für Obdachlose zu prüfen, wo und wie mehr Übernachtungsmöglichkeiten für obdachlose Paare im Bezirk Innenstadt eingerichtet werden können.

 

3.)  Die Verwaltung wird ferner beauftragt sicherzustellen, dass in allen Notschlafstellen und Notunterkünften Schließfächer und/oder verschließbare Spinde zur Verfügung stehen.

 

4.)  Die Verwaltung wird abschließend beauftragt, gemeinsam mit den Trägern, die unter 1.) bis 3.) genannten Möglichkeiten und Kapazitäten adäquat in die Szene und die zuweisenden Stellen zu kommunizieren.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.