Tagesordnungspunkt

TOP 5.1.3: Parken in der Suevenstraße, Antrag Grüne

BezeichnungInhalt
Nachtrag:31.10.2018 
Sitzung:08.11.2018   BV1/0037/2018 
Zusatz: geändert nach Ortstermin
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/0911/2018 

Beschluss: (geändert nach OT)

Die Verwaltung wird beauftragt

 

  1. auf der nördlichen Seite der Suevenstraße (ungerade Hausnummern) das halbseitige Gehwegparken aufzuheben und stattdessen Fahrbahnparken anzuordnen,

  2. für mindestens 30 Fahrräder sichere Abstellmöglichkeiten (Fahrradnadeln) in der Suevenstraße einzurichten, mit besonderer Berücksichtigung auch von mehrspurigen Fahrrädern, wie z.B. Cargo Bikes.

  3. zu prüfen, inwiefern eine Einbahnstraßenregelung im Bereich Suevenstraße/Alarichstraße und den angrenzenden Nebenstraßen zu einer dauerhaften Entschleunigung des motorisierten Verkehrs beitragen kann und das Ergebnis der Prüfung der BV Innenstadt zur Kenntnis zu bringen.“

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt gegen CDU und FDP, bei Enthaltung der SPD.