Tagesordnungspunkt

TOP 12.8: Stadtverschönerungsmittel des Stadtbezirkes Lindenthal für die Jahre 2017/2018

BezeichnungInhalt
Sitzung:19.11.2018   FA/0040/2018 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  2524/2018 

Beschluss:

Der Finanzausschuss beschließt in Ergänzung seiner Freigabe v. 02.07.2018 die Freigabe weiterer 3.377,72 € für die von der Bezirksvertretung Lindenthal im Rahmen des Stadtverschönerungsprogramms beschlossene Maßnahme Aufstellen von 5 Bänken mit Rückenlehne, zwei davon auf der Nordseite, an den vom Stadtraum-Management vorgesehenen Stellen im Bereich Aachener Straße zwischen Maarweg und HGK-Trasse.

 

Desweiteren beschließt der Finanzausschuss die Freigabe der übrigen Mittel in Höhe von

193.765,55 € EUR für die von der Bezirksvertretung Lindenthal beschlossenen folgenden Maßnahmen in folgender Aufteilung:

 

a)Aachener Straße zwischen Maarweg und HGK-Trasse:

- Sanierung der Baumbeete/Baumscheiben aller Straßenbäume auf der Südseite; einheitlicher Baumscheibenschutz durch die von Stadtraummanagerin Franka Schinkel vorgeschlagenen Einfassungen.

- Errichtung von acht sog. Pflanzstationen (durch Sitzbank verbundene Pflanzkübel) an den vom Stadtraum-Management planerisch vorgesehenen Stellen.

- Pflege von Stadtmobiliar – Entfernung von Aufklebern und Lackierung mit Anti-Grafitti-Anstrich

ca. 93.000 €


b)Dürener Straße

- Pflege von Stadtmobiliar – Entfernung von Aufklebern und Lackierung mit Anti- Grafitti-Anstrich

ca. 20.000 €

 

 

 

c)Mommsenstraße zwischen Gürtel und Zülpicher Straße:

    - Pflege bzw. Neueinfassung der Baumscheiben


      ca. 80.000 €

   

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt