TOP Ö 8.1.3: Gemeinsamer Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der SPD-Fraktion: Querungsmöglichkeiten für FußgängerInnen auf der Bergisch Galdbacher Straße in Holweide

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die Einrichtung von zwei zusätzlichen Querungsmöglichkeiten auf der Bergisch Gladbacher Straße in Holweide zu prüfen, und zwar

a) etwa auf Höhe Haus-Nr. 499

b) auf Höhe Haus-Nr. 736/738 bzw. 725/729

 

und zwar möglichst in Form einer Mittelinsel (“Fußgängerfurt“) ohne Zebrastreifen, ähnlich dem Übergang auf Höhe der Sparkassenfiliale. Durch diese Maßnahmen wird den Fußgänger*innen eine sicherere Querung ermöglicht, da die Fahrzeuge oftmals im Pulk aus einer der beiden Fahrtrichtungen kommen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.