Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.11: Trinkwasserbrunnen: Einrichtung und Finanzierung,
Antrag der Fraktion Die Grünen

BezeichnungInhalt
Sitzung:12.11.2018   BV2/0042/2018 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  AN/1423/2018 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag nach § 3 (Grüne BV2) Dateigrösse: 266 KB Antrag nach § 3 (Grüne BV2) 266 KB

Es liegt ein Ergänzungsantrag des Herrn Ilg vor, dass ein weiterer Trinkbrunnen an der Rodenkirchener Riviera / Strand-Nähe  aufgestellt werden soll.

 

 

Herr Homann lässt über die Ergänzung abstimmen.

 

  1. Beschluss:

 

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

 

Der Antrag der Grünen (AN/1423/2018) wird um einen weiteren Punkt (Standort) wie folgt ergänzt

 

  • Rodenkirchener Riviera / Strand-Nähe

 

Abstimmungsergebnis:
Mehrheitlich gegen die Stimmen des Herrn Ilg abgelehnt.

(nicht anwesend Herr Theilen, Frau Sandow, Frau Bussmann, Herr Küpper, Frau Dr Müller, Herr Bronisz)


So dann lässt Herr Homann über den Ursprungsantrag abstimmen.

 

  1. Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit der Rhein-Energie als örtliche Trinkwasserversorgerin bis Sommer 2019 einen Trinkwasserbrunnen im Bezirk Rodenkirchen aufzustellen. Nachfolgende Örtlichkeiten sind dabei auf Eignung zu prüfen:

·       Maternusplatz in Rodenkirchen,

·       Skateranlage an der Kierberger Straße in Zollstock.

 

Die Kosten für die erstmalige Einrichtung (ca. 19 TEUR) sollen den Stadtverschönerungsmitteln entnommen werden.


Abstimmungsergebnis:
Mehrheitlich gegen die Stimmen der FDP-Fraktion zugestimmt.

(nicht anwesend Herr Theilen, Frau Sandow, Frau Bussmann, Herr Küpper, Frau Dr Müller, Herr Bronisz)