TOP Ö 9.1.1: Spielplatzbedarfsplanung der Stadt Köln 2018 - Maßnahmenplanung für den Stadtbezirk Lindenthal zu Spiel-, Bewegungs- und Aktionsflächen für Kinder und Jugendliche im öffentlichen Raum

Beschluss: geändert beschlossen

Geänderter Beschluss:

Die Bezirksvertretung Lindenthal

 

(1)        beschließt die „Spielplatzbedarfsplanung der Stadt Köln 2018 - Maßnahmenplanung zu Spiel-, Bewegungs- und Aktionsflächen für Kinder und Jugendliche im öffentlichen Raum für den Stadtbezirk Lindenthal.“

 

(2)        Die Bezirksvertretung Lindenthal beauftragt die Verwaltung mit der Umsetzung der abge-stimmten Maßnahmen in den Folgejahren.

 

(3)        Mindestens einmal jährlich erörtert die Bezirksvertretung mit der Kinder- und Jugendverwaltung den Umsetzungsstand und nimmt Nachjustierungen vor.

 

(4)        Die Bezirksvertretung findet Ihren Beschluss auf Inklusion gut aufgenommen und bittet weiter so zu machen.

 

(5)        Die Spielplätze sollen wenn möglich errichtet werden so lange die heutigen Kinder noch Kinder sind (siehe Beschluss BV 7).


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen:

 

Nicht anwesend: Frau Albat, Herr Fiedler (beide SPD), Herr Kaspar (FDP)