Tagesordnungspunkt

TOP 1.4: Antrag der CDU-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 29.11.2018 betr.
Optimierung Verkehrsinfrastruktur Holweide

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.12.2018   VKA/0039/2018 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/1627/2018 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Gem. Antrag nach § 3 (CDU) Dateigrösse: 111 KB Gem. Antrag nach § 3 (CDU) 111 KB

Beschluss

 

Die Verwaltung wird beauftragt, mit Bezug auf die bereits vorliegenden verkehrlichen Untersuchungen im Stadtteil Holweide darzustellen,

 

  1. wie die verkehrlichen Belastungen im Anschlussbereich Autobahnanschluss Bergisch-Gladbacher-Straße / A3 / Steiler Straße / Honschaftsstraße gesenkt werden können.

 

  1. wie die zu erwartenden Belastungen der Bergisch-Gladbacher-Straße durch den Verkehrszuwachs aus den neuen Baugebieten Baumwollbleicherei, Hinterlandbebauung Kochwiesenstraße und an der Piccoloministraße minimiert werden können.

 

  1. Wie der Sachstand zur Planung des Vollanschlusses der Anschlussstelle Mülheim ist, 

 

  1. wann mit der Herstellung einer durchgehenden Radverkehrsanlage auf der Bergisch-   

Gladbacher Straße, möglichst auf der Fahrbahn, zu rechnen ist.

 

 

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt