TOP Ö 8.1.12: Mehrfachnutzung P&R-Platz Weiden West und Parkhaus Marsdorf
Antrag der SPD Fraktion

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

 

Die Verwaltung wird beauftragt, im Rahmen ihrer Vorbereitungsarbeit für die von der BV beschlossene Errichtung einer Park-Palette auf dem P&R-Gelände Weiden West zu ermitteln, ob hier auch eine Aufstockung mit Etagen für den Wohnungsbau realisiert werden kann. Sollten hier keine unüberwindbaren Hindernisse bestehen, wäre für die Umsetzung eine städtische Wohnungsbaugesellschaft erste Wahl.

Außerdem soll die Verwaltung feststellen, welche Möglichkeit es gibt, das nicht ausgelastete Parkhaus Marsdorf durch eine wohnungsbauliche Ersetzung/Aufstockung zu nutzen. Auch hier soll eine Umsetzung in städtischer Trägerschaft angestrebt werden.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen:

 

Nicht anwesend: Frau Albat, Herr Fiedler (beide SPD), Herr Kaspar (FDP)