Tagesordnungspunkt

TOP 8.2: Antrag der CDU-Fraktion, betr.: Rasengleise auf der Subbelrather Straße

BezeichnungInhalt
Sitzung:28.01.2019   BV4/0041/2019 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  AN/0037/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag nach § 3 (CDU BV4) Dateigrösse: 346 KB Antrag nach § 3 (CDU BV4) 346 KB

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beauftragt die Verwaltung der Stadt Köln, in Zusammenarbeit mit der KVB die Gleise der KVB-Linie 5 auf der Subbelrather Straße zwischen Gutenbergstraße und Liebigstraße in ein sog. Rasengleis umzuwandeln.

 

Die Finanzierung soll aus den für diese Zwecke bereitgestellten Mittel aus dem Haushalt der Stadt Köln 2019 erfolgen.

 

Der Beschluss Nr. 201 der BV 4 vom 27.04.2009:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beauftragt die Verwaltung, Maßnahmen zu ergreifen, damit das Schotterbett der KVB-Gleistrasse auf dem Ehrenfeldgürtel zeitnah mit einer Gleisbettnaturierung nachgerüstet wird. Vordringlich ist der Streckenabschnitt zwischen Venloer Straße und Subbelrather Straße mit pflegeleichten Sukkulenten zu bepflanzen.

 

soll priorisiert umgesetzt werden.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt bei Enthaltung von Bezirksvertreterin Pöttgen (FDP/Piraten-Fraktion).