TOP Ö : Fortführung Aktivierungsfonds 2019 im Rahmen des Integrierten Stadtentwick-lungskonzeptes "Starke Veedel - Starkes Köln"
Gemeinsamer Dringlichkeitsantrag der SPD-Fraktion, der CDU-Fraktion, der Fraktion DIE LINKE. und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 06.02.2019

Nachtrag: 06.02.2019

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk beauftragt die Verwaltung, den nach der Mitteilung (Vorlagen-Nr. 0279/2019) vorgesehenen Aktivierungsfond in Höhe von 5.000,- € für das Sozialraumgebiet Höhenberg/Vingst auf 25.000,- € jährlich analog des Förderzeitraums von drei Jahren zu erhöhen, damit die Möglichkeit gegeben ist, Projekte und Maßnahmen zur Stärkung des Sozialraums durchzuführen.

Die Bezirksvertretung schlägt vor, dass diese Mittel durch die Sozialraumkoordination Höhenberg/Vingst verwaltet und bewirtschaftet werden.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimme des Bezirksvertreters Boyens (AfD) zugestimmt.

 

Die Bezirksvertretung Kalk nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.