Tagesordnungspunkt

TOP 10.4.1: Gemeinsamer Änderungsantrag der SPD-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der CDU-Fraktion, der Fraktion Die Linke, Frau Pöttgen (FDP), Herrn Schuster (Deine Freunde), betr.: TOP 10.4 Anpassung der Zuständigkeitsordnung

BezeichnungInhalt
Nachtrag:18.03.2019 
Sitzung:18.03.2019   BV4/0042/2018 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/0380/2019 

Beschluss:

 

§ 2Abs. 2 Ziff. 6.7 der Zuständigkeitsordnung wird wie folgt ersetzt:

ALT

NEU

6.7 Information über Bauvorhaben nach § 34 BauGB, wenn die Größe des zu bebauenden Grundstücks 3.000 qm übersteigt oder von besonderem öffentlichen Interesse ist;

6.7 Information über Bauvorhaben nach § 34 BauGB sowie innerhalb eines rechtsgültigen Bebauungsplans, wenn die Größe des zu bebauenden Grundstücks 3.000 qm übersteigt oder von besonderem öffentlichen Interesse ist;

Dies gilt auch für Bauvorhaben, bei denen ein Vorhabenträger für Flächen, die in einem unmittelbaren räumlichen Zusammenhang stehen, einzelne Bauanträge stellt.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.