TOP Ö 7.1: Beibehaltung und Ausweitung der dualen Radverkehrsführung in Köln-Poll und Schaffung einer Ladezone vor der Siegburger Straße 333 - mit Änderungsanträgen geschoben aus der letzten Sitzung

Beschluss:

Der Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung:

 

1.)       Die duale Radverkehrsführung auf der Siegburger Straße im Geschäftsbereich von Köln-Poll beizubehalten.

2.)       Die duale Führung auf den Bereich zwischen Raiffeisenstraße und Autobahnauffahrt unter Berücksichtigung der Straßenverhältnisse vor Ort auszuweiten und eine entsprechende Planung vorzulegen.

3.)       Dabei soll auch untersucht werden, ob eine Ladezone im Bereich der Siegburger Straße, Hausnummer 333, realisiert werden kann.

4.)       Zusätzlich soll die Ladezone vor der Siegburger Straße, Hausnummer 363, wieder in fünf tagsüber bewirtschaftete Schrägparkplätze umgewandelt werden.

 

Der Verkehrsausschuss verzichtet auf Wiedervorlage, sofern die Bezirksvertretung Porz der Vorlage uneingeschränkt zustimmt.

 

Bis nach der Beratung im Runden Tisch Radverkehr geschoben.