TOP Ö 8.1.7: Künstlerische Gestaltung der Unterführung Sebastianstraße/Industriestraße
- Gemeinsamer Antrag der Fraktionen SPD, Grünen, CDU -

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

1.    Die Verwaltung wird gebeten, mit dem Niehler Bürgerverein einen Gestattungsvertrag zu schließen, der diesem ermöglicht, die Unterführung Sebastianstraße/Industriestraße in Niehl in professioneller Ausführung künstlerisch zu gestalten. Der Gestaltungsentwurf soll einer Jury der Bezirksvertretung vorgelegt werden. Die technische Durchführung wird mit der Verwaltung abgestimmt.

 

2.    Die Verwaltung möge weiterhin nach Abschluss der Gestaltungsarbeiten in Zusammenarbeit mit der Rheinenergie für eine ansprechende Beleuchtung der Unterführung sorgen.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.