Tagesordnungspunkt

TOP 9.1.3: Stadtklima-/Stadtverschönerungsprogramm 2019 - Stadtbezirk Rodenkirchen

BezeichnungInhalt
Sitzung:01.07.2019   BV2/0050/2019 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  2009/2019 

Beschluss:

 

  1. Die Bezirksvertretung Rodenkirchen beschließt, einen Teil der vom Rat im Haushaltsplan 2019 bereitgestellten Mittel in Höhe von 150.000 Euro für Maßnahmen zur Stadtverschönerung nach Maßgabe des vom Finanzausschuss am 03.04.2017 beschlossenen Kriterienkatalogs wie folgt zu verwenden:

 

Landschaftspflegerische Maßnahmen im Stadtteil Meschenich
– Detailmaßnahmen werden zum späteren Zeitpunkt

 entschieden

50.000,00 €

 

 

 

Folgende Maßnahmen, sollen wie folgt umgesetzt werden:

 

Köln-Rondorf: 2 Seniorenbänke, Standorte angemeldet von der Dorfgemeinschaft Rondorf-Hochkirchen-Höningen e. V.

  5.000,00 €

Köln-Rondorf, Kinderspielplatz Sperberweg: 6 marode Bänke

gegen 4 neue Bänke, incl. Unterpflasterung austauschen

10.000,00 €

Jahrespflege Maternusplatz

10.000,00 €

Jahrespflege Rodenkirchener Hauptstr. (Bürgerverein)

  5.000,00 €

Park am Rosenzweigweg: für diverse Maßnahmen

- insbesondere aber für den Rampenumbau, die Bankunterpflasterungen, Heckenneupflanzung, usw.

21.500,00 €

Vorgebirgspark: Frischwasserleitung und Hydrant

zur Befüllung Wasserbecken und Wässerung Staudenbeete

15.000,00 €

Vorgebirgspark: 3 Gitter-Bank-Tisch-Kombinationen,

incl. Unterpflasterung, aufstellen

15.500,00 €

Vorgebirgspark: Bereich Basketballplatz, gepflasterter Sitzbereich

mit Natursteinblöcken (Landschaftsbank)

  7.500,00 €

Krokuspflanzungen als erste  Insekten-Nektarspende

im Jahr, z. B. Raderthalgürtel Mittelstreifen, in Maschinenausführung

5.500,00 €

Sürther Friedhof, Anschubfinanzierung Restaurierung der Friedhofmauer zur Kölnstraße

  5.000,00 €

 

100.000,00 €

                                                                                                                                                     

Die Aufwendungen stehen im Teilergebnisplan 1301 Öffentliches Grün, Wald- und Forstwirtschaft, Erholungsanlagen, Teilplanzelle 13 Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen, zur Verfügung.

 

2.    Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe der Mittel in Höhe von 100.000,00 Euro für die von der Bezirksvertretung Rodenkirchen beschlossenen Maßnahmen. Die entsprechenden Aufwendungen stehen im Haushaltsplan 2019 im Teilergebnisplan 1301 – Öffentliches Grün, Wald- u. Forstwirtschaft, Erholungsanlagen, in Teilplanzelle 13 – Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen, zur Verfügung.

 

  1. Der Ausschuss für Umwelt und Grün nimmt die Beschlussfassung zur Kenntnis und bittet die Verwaltung, die Maßnahmen umzusetzen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.

 

(nicht anwesend: Frau von Dewitz)