TOP Ö 8.1.2: Beschluss zur Fortführung des Aktivierungsfonds im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes „Starke Veedel – Starkes Köln“ im Sozialraum „Höhenberg und Vingst“

Nachtrag: 19.06.2019

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk beschließt die Fortführung des Aktivierungsfonds im Sozialraum „Höhenberg und Vingst“ als Unterstützung zu den derzeit in Umsetzung befindlichen Maßnahmen im Rahmen des Leitkonzeptes „Starke Veedel – Starkes Köln“ (Ratsbeschluss vom 20.12.2016, Vorlage-Nr.: 2899/2016). Der Förderzeitraum beginnt mit Beschlussfassung der Bezirksvertretung und endet am 31.12.2021.

Die Bezirksvertretung Kalk beschließt zudem die Richtlinie (Anlage 1 der Beschlussvorlage) und beauftragt die Verwaltung mit der Bekanntmachung des Aktivierungsfonds im Sozialraum.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig bei Enthaltung des Bezirksvertreters Boyens (AfD) zugestimmt.