TOP Ö 3.1.9: Antrag der Fraktionen Die Linke., der Gruppe GUT, Frau Gerlach und Herrn Wortmann (Freie Wähler Köln) betreffend "Hubschrauberbetriebsstationen am Flughafen, statt im Wohngebiet"

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschlüsse:

zu Punkt 1

Beschluss:

1.    Auf die Vollendung der Hubschrauberbetriebsstation auf dem Kalkberg wird verzichtet und die Verwaltung beauftragt, ein alternatives Nutzungskonzept unter Einbeziehung der Einwohner zu erstellen.

Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktionen SPD und Die Linke. und der Gruppen Rot-Weiß und GUT sowie von RM Gerlach und RM Wortmann (Freie Wähler Köln) abgelehnt.

zu Punkt 2

Beschluss:

2.    Da der ITH Christoph Rheinland seit jeher am Flughafen Köln-Bonn stationiert war, wird dieser dort bleiben und Vorbereitungen für eine ordentliche doppelte Hubschrauberbetriebsstation auch für den RTH Christoph 3 getroffen.

Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktionen SPD und Die Linke. und der Gruppen Rot-Weiß und GUT sowie von RM Gerlach und RM Wortmann (Freie Wähler Köln) abgelehnt.

zu Punkt 3

Beschluss:

3.    Da rund 50% der Hubschraubereinsätze nicht auf Kölner Stadtgebiet anfallen, führt die Verwaltung parallel Gespräche mit den Umlandkommunen zur Übernahme der Kernträgerschaft.

Abstimmungsergebnis.´:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktion Die Linke. und der Gruppen Rot-Weiß und GUT sowie von RM Gerlach und RM Wortmann (Freie Wähler Köln) abgelehnt.

 

 

 


Abstimmungsergebnis über den Gesamtantrag:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktion Die Linke. und der Gruppen Rot-Weiß und GUT sowie von RM Gerlach und RM Wortmann (Freie Wähler Köln) abgelehnt.

___________
Anmerkung:
Der Tagesordnungspunkt wird zusammen mit TOP 3.1.12 behandelt.
Punktweise Abstimmung auf Antrag der SPD-Fraktion