TOP Ö 2.4.1: Versiegelung von privaten Vorgärten verhindern - AN/0734/2019

Nachtrag: 27.06.2019

Zusatz: Tischvorlage

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Der Antrag Versiegelung von privaten Vorgärten verhindern - AN/0734/2019“ wird wie folgt ersetzt 

 

1.    Der Umweltausschuss beauftragt die Verwaltung, zukünftig in B-Plänen eine verpflichtende Begrünung bei unbebauten Grundstückflächen, wie  z.B. Vorgärten, Innenhöfen etc. (= Ausschluss von Steingärten) festzusetzen.

2.    Die Verwaltung wird beauftragt, eine Kampagne für mehr „naturnahes, privates Grün“  zu entwickeln und dem Ausschuss vorzustellen

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.