Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.1: Befestigung des Randstreifens der Militärringstraße in Marienburg,
Antrag der CDU-Fraktion

BezeichnungInhalt
Sitzung:07.10.2019   BV2/0052/2019 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/1279/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag nach § 3 (CDU BV2) Dateigrösse: 121 KB Antrag nach § 3 (CDU BV2) 121 KB

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, Kontakt mit Straßen NRW aufzunehmen, mit dem Ziel, den Randstreifen neben der linken Fahrspur auf dem Militärring zwischen der Feuerwehrausfahrt Schillingsrotter Weg und dem Verteilerkreis Süd so zu befestigen, dass KFZ dort ohne die Gefahr einer Beschädigung zum Bilden einer Rettungsgasse ausweichen können.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig mit den Stimmen der CDU-Fraktion, der FDP-Fraktion und der Stimme des Herrn Ilg bei Enthaltung von vier Stimmen der SPD-Fraktion, der Stimmen der Fraktion Die Grünen und der Stimme des Herrn Bronisz zugestimmt.

(nicht anwesend: Frau Sandow)