TOP Ö 3: Anfragen gemäß der Geschäftsordnung des Rates

Entsprechend einer Bitte von RM Kron informiert Herr Pfeifer über die aktuelle Entwicklung in Sachen Förderprogramm NRW Sport („Moderne Sportstätte 2020“). Herr Pfeifer führt aus, dass aus dem Förderprogramm bis zum Jahr 2022 für Köln 14,5 Millionen Euro für die Sanierung von Sportstätten zur Verfügung stehen. Förderempfänger ist der organisierte Sport, sprich die Sportvereine. Der Stadtsportbund hat die Vereine vor wenigen Wochen informiert. Es kommen nur die Vereine in Betracht, die wirtschaftlicher Träger der Sportanlage sind, d.h. die das Recht an Dach und Fach haben und einen mindestens 10-jährigen Pachtvertrag mit Option für weitere 10 Jahre besitzen. Bis dato gibt es 47 Interessensbekundungen von Vereinsseite. Am 29.10.2019 (KTHC Rot-Weiß, 18:00Uhr) wird es eine Informationsveranstaltung für die Vereine geben, an der Herr Berthold von der Staatskanzlei teilnimmt und den Vereinen das Programm erläutert. Die Sportpolitischen Sprecher und das Sportamt nehmen ebenfalls als Zuhörer teil.

Anschließend beantwortet Herr Pfeifer noch ergänzende Fragestellungen von Herrn Maedge (Einladung weiterer Vereine). Der Vorschlag von RM Kron, dass Herr Pfeifer in den künftigen Sitzungen regelmäßig über den aktuellen Sachstand informiert, wird interfraktionell unterstützt.