TOP Ö 8.1.1: Umgestaltung Spielplatz Geraer Straße in Köln-Höhenberg

Nachtrag: 30.09.2019

Beschluss: geändert beschlossen

Bezirksbürgermeisterin Greven-Thürmer stellt den ergänzten Beschlussvorschlag zur Abstimmung:

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk beauftragt die Verwaltung, die Umgestaltung des Spielplatzes Geraer Straße in Köln-Höhenberg mit Gesamtkosten in Höhe von 82.000 Euro durchzuführen.

 

Ohne das weitere Verfahren aufzuhalten, ist die Spielplatzplanung im Sinne der Barrierefreiheit zu überprüfen. Insbesondere unter der Maßgabe, dass die Anzahl der vorgeschlagenen Spielgeräte nicht reduziert wird, wird die Verwaltung beauftragt, die vorgesehene Schaukel so zu positionieren, dass möglichst nur ein kurzer Weg durch den Sand zur Schaukel zurückgelegt werden muss. In diesem Zusammenhang ist auch die Öffnung des bestehenden Zaunes neben dem bisher vorgeschlagenen Standort der Schaukel zu prüfen.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.