Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.1: Errichtung einer Mobilitätsstation am Longericher S-Bahn-Bahnhof
- Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen -

BezeichnungInhalt
Sitzung:14.11.2019   BV5/0040/2019 
Beschluss:endgültig abgelehnt
Vorlage:  AN/1167/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag nach § 3 (Grüne BV5) Dateigrösse: 163 KB Antrag nach § 3 (Grüne BV5) 163 KB

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, den Platz vor dem Longericher Bahnhof zu einer Mobilitätsstation nach den NRW Standards umzugestalten und dabei gleichzeitig eine hohe städtebauliche Aufenthaltsqualität zu schaffen.

 

Die Bushaltestellen mit Überdachung für alle KVB Linie werden (wie früher) auf dem Vorplatz direkt am Bahnhofseingang angeordnet.

 

An der Ampel der Kreuzung Militärring/Volkhovener Weg soll eine Vorrangschaltung für die Busse eingerichtet werden.

 

Die Mobilitätsstation soll folgende Bereiche einschließen:

 

·         Carsharing-Station

·         Taxi

·         KVB-Leihräder

·         weitere Leihsysteme 

·         B+R Anlage

·         Kiss & Ride

Die wesentlichen Schritte für Planung und Fertigstellung sind mit dem Eigentümer des Platzes so vorzunehmen, dass der Umbau der S-Bahn und die Gestaltung des Vorplatzes koordiniert werden und zur gleichen Zeit fertiggestellt werden.


Abstimmungsergebnis:

 

Bei Enthaltung der FDP, der Linken und Herrn Gabel mehrheitlich gegen Stimmen der Grünen abgelehnt.