Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.10: Fuß- und Radwege in Sürth und Godorf,
Antrag der CDU-Fraktion

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.11.2019   BV2/0053/2019 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  AN/1440/2019 

Die CDU-Fraktion modifiziert ihren Antrag.

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden geänderten Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, sich mit Straßen NRW in Verbindung zu setzen und diese zu bitten, die beiden Fuß-/Fahrradwege zwischen der Kreuzung Kiesgrubenweg /Godorfer Hauptstraße und der Werkszufahrt zur SHELL Raffinerie in Godorf sowie zwischen dem Godorfer Hafen und Sürth Rampe dringend in Stand zu setzen.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

(nicht anwesend: Herr Theilen von Wrochem, Herr Ilg)