Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.6: Baustufe Nord-Süd-Stadtbahn
– aktualisierter Zeit-Maßnahmen-Plan des Stadbahnbaus, Verkehrsführung der zukünftigen Baumaßnahmen,
Antrag der SPD-Fraktion

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.11.2019   BV2/0053/2019 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  AN/1456/2019 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag nach § 3 (SPD BV2) Dateigrösse: 190 KB Antrag nach § 3 (SPD BV2) 190 KB

Es liegt zu dem SPD-Antrag AN/1456/2019 ein Ergänzungsantrag (AN/1542/2019) der CDU-Fraktion vor.

Die SPD-Fraktion nimmt die Ergänzung der CDU-Fraktion auf.

Der Antrag wird entsprechend modifiziert.

 

Herr Ilg stellt folgenden Ergänzungsantrag.

 

  1. Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

Die Verwaltung möge darlegen, wie die Ausweichverkehre um die Bonner Straße in die anliegenden Stadtteile unterbunden werden.

 

Abstimmungsergebnis:
Mehrheitlich gegen die Stimme des Herrn Ilg abgelehnt.

(nicht anwesend: Herr Theilen von Wrochem)

 

So dann lässt Herr Homann über den modifizieren Antrag AN/1456/2019 der SPD-Fraktion inkl. der Ergänzung der CDU-Fraktion abstimmen.

 

  1. Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, der Bezirksvertretung Rodenkirchen einen aktualisierten Zeit-Maßnahmen-Plan des Nord-Süd-Stadtbahnbaus vorzulegen.

Weiterhin wird die Verwaltung gebeten, die Verkehrsführung (Fußgänger-, Radfahr-, ÖPNV- und KFZ-Verkehr) bei den verschiedenen Baumaßnahmen der Bezirksvertretung vorzustellen.

Die Verwaltung wird ferner gebeten, die Bezirksvertretung Rodenkirchen über die bisher gemachten Erfahrungen mit dem Bürgerbüro zu informieren und ihre weiteren Pläne mit dem Bürgerbüro vorzustellen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimme des Herrn Ilg zugestimmt.

(nicht anwesend: Herr Theilen von Wrochem)