TOP Ö 6.2: Beschluss über die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens (vorhabenbezogener Bebauungsplan) und zur Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung
Arbeitstitel: Alpenerstraße/Marienstraße in Köln-Ehrenfeld

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld empfiehlt dem

 

Dem Stadtentwicklungsausschuss zu beschließen, nach § 12 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) ein Bebauungsplanverfahren (vorhabenbezogener Bebauungsplan) für das Gebiet der Flurstücke 2012/106, 2378/106, 2317/106, 2604/104, 2324/104, 2323/104, 2322/104 und 2321/103, alle Flur 73 der Gemarkung Müngersdorf, zwischen Alpenerstr. 6 a und Marienstr. 85 - 91 in Köln-Ehrenfeld —Arbeitstitel: Alpenerstraße/Marienstraße in Köln-Ehrenfeld— im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB einzuleiten mit dem Ziel, auf dem ehemaligen Grundstück der Ochs Zelte & Planen GmbH ein Wohnquartier mit ca. 100 Wohneinheiten und einer gemeinsamen Tiefgarage zu entwickeln.


Abstimmungsergebnis:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld stimmt der Beschlussvorlage einstimmig zu.

Bezirksvertreter Uckermann nimmt an der Abstimmung nicht teil.