TOP Ö 7.1: Beschluss über den Standort des Kunstwerkes "Steintor" und Annahme des Kunstwerkes als Schenkung

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beschließt, dass

1.       als Standort für das Kunstwerk "Steintor" des Kölner Künstlers Wolfgang Stöcker das vormalige Pflanzbeet an der Ecke Schadowstraße/Overbeckstraße auf dem Christine-Teusch-Platz vorge­sehen wird und

2.       das Kunstwerk "Steintor" als Schenkung an die Stadt Köln angenommen wird.

 

Ergänzungsantrag der SPD-Fraktion

3. Die Stadt Köln schließt mit dem Maßnahmenträger der Schenkung „Offene Tür St. Anna“ und dem Künstler Wolfgang Stöcker einen Patenschaftsvertrag. Darin verpflichtet sich der Schenker, Beschädigungen, Verschmutzungen o.ä. der Verwaltung zu melden bzw. eigenständig zu beseitigen. Der Künstler verzichtet gegenüber der Stadt auf jegliche urheberrechtlichen Ansprüche auf Unversehrtheit des Kunstwerkes.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld stimmt der Beschlussvorlage einschließlich des Ergänzungsantrages einstimmig zu.