Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Rat beschließt – vorbehaltlich der Genehmigung der Haushaltssatzung 2020/2021 – im Teilplan 0416- Kulturförderung in der Teilplanzeile 15 - Transferaufwendungen für das Haushaltsjahr 2020 im Bereich der Bildenden Kunst nachfolgende Mietzuschüsse zu gewähren:

Zuschuss Frau Britta Bogers (Malerei, Zeichnungen)                                                2.520 Euro

Zuschuss Frau Claudia Desgranges (Malerei)                                                             1.800 Euro

Zuschuss Frau Brigitte Dunkel                                                                                        1.620 Euro
(Medienübergreifende Installation, Performance)

Zuschuss Herrn Michael Heym (Bildhauerei, Mixed Media)                                      1.620 Euro

Zuschuss Frau Katharina Jej (Performance)                                                                    552 Euro

Zuschuss Herrn Alwin Lay (Bildende Kunst)                                                                2.520 Euro

Zuschuss Frau Sirin Simsek (Medienkunst)                                                                 1.068 Euro

Zuschuss Frau Viktoria Strecker (Bildende Kunst, Freie Kunst)                               1.620 Euro

Der Rat beabsichtigt, sofern die Haushaltslage dies erlaubt, die jährliche Zuschusshöhe bis zum Jahr 2024 beizubehalten. Die Mittel in Höhe von 66.600 Euro (5 * 13.320 Euro) sind im Rahmen der mittelfristigen Finanzplanung für den genannten Bewilligungszeitraum von 2020 bis 2024 im Projektbudget des Förderbereiches Bildende Kunst gebunden.

Falls ein/e Künstler*in vorzeitig aus der Bewilligung ausscheidet, wird zunächst Herr Thomas Böing (Bildhauerei) mit einem Zuschuss von jährlich 1.440 Euro nachrücken, bei einem weiteren ausscheiden rückt Frau Nicola Schudy (Installation, Zeichnung) mit einem Zuschuss von 1.620 Euro nach.


Abstimmungsergebnis: