TOP Ö 7.10: Verbesserung des Verkehrsflusses am Knotenpunkt Kreuzung Frankfurter Straße/KVB-Stadtbahnlinie/Rösrather Straße/Ostheimer Straße in Köln-Ostheim
Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und der CDU-Fraktion vom 09.01.2020

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

 

1.    Die Verwaltung wird erneut aufgefordert, an dem Knotenpunkt Kreuzung Frankfurter Straße/KVB-Stadtbahnlinie/Rösrather Straße/Ostheimer Straße in Köln-Ostheim kurzfristig zumindest die Möglichkeiten einer Verbesserung der Signaltechnik (u.a. Anschluss an den Verkehrsrechner) und auch die Optimierung der Schaltung zu prüfen, um die Leistungsfähigkeit dieses neuralgischen Punktes deutlich zu erhöhen.

2.    Das Ergebnis der Prüfung ist der Bezirksvertretung Kalk zeitnah, wenn nötig verbunden mit einer Beschlussvorlage, vorzulegen.

3.    Die Bezirksvertretung Kalk erwartet zu den weiteren Punkten des Ursprungsantrags zumindest die Vorlage eines Zwischenergebnisses noch in dieser Wahlperiode.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.